Bundesmedienball 15
13. November
/
Berlin
/
Ballhaus
Tickets sichern

Keine gute Nachricht

Unser Bundesmedienball wird 2016 nicht mehr stattfinden. Der Betreiber des Ballhauses Berlin, der uns mit Musik, Essen und Trinken versorgt hat, hat hinter unserem Rücken die Rechte für die Marke „Bundesmedienball“ beantragt. Weil wir den Bundesmedienball weiterentwickeln wollten und auch den Ort wechseln. Nun will der Inhaber Christof Bläsius unsere Idee zu seinem Eigentum machen.

Man kann das eine Frechheit nennen, Anmaßung, Idiotie, unanständiges Geschäftsgebaren und vieles mehr. Wir überlassen die Kommentierung gern Euch. Ohne die Markenrechte können wir den Bundesmedienball indes nicht weiter veranstalten, weil Herr Bläsius uns dann verklagen könnte. Also müssen wir uns leider vom Bundesmedienball verabschieden. Er hätte eine Institution werden können, wenn ihn dieser Gastwirt nicht hinterrücks entführt hätte.

Wir danken allen Sponsoren, Partnern und natürlich allen Gästen. Wir sehen uns wieder. Aber sicher nicht im Ballhaus Berlin.

Freunde der Medien

Der Bundesmedienball ist das Event zum Jahresabschluss für alle, die etwas mit Medien machen oder darin vorkommen. Journalisten, Moderatoren, Senderchefs, Blogger, Konzernrepräsentanten, Schauspieler, Abgeordnete, Ausschussvorsitzende, PR-Experten, Werbeleute, Filme-Macher, Herausgeber, Pressesprecher, Marketing-Leute, Nerds, Fotografen, Politik-Berater, Netzwerker, Regierungssprecher, Texter, Redakteure, Radiomacher, Chefs vom Dienst und solche, die es werden wollen. Und natürlich deren Partner.

Streetfood statt Austern

Der Bundesmedienball ist die Alternative. Beim Bundesmedienball gibt es Crémant statt Champagner und köstliches Streetfood statt Kaviar und Austern. Wir wollen gemeinsam feiern, flanieren, diskutieren, tanzen. Im ersten Ballhaus Berlins. Mit guten Gesprächen, interessanten Gästen und viel Musik. Einen Präsidenten gibt’s es auch und eine Tombola, mit der in Not geratene Journalisten unterstützt werden.

Der Award

Der „Raif Badawi Award for courageaous journalists“ wurde von seiner Frau Ensaf Haidar und der international media alliance ins Leben gerufen, um Badawis Kampf weiterzuführen und herausragende Leistungen für die Meinungsfreiheit zu ehren. Der Preis würdigt den Einsatz mutiger Journalisten und Aktivisten und möchte auf Menschenrechtsverletzungen in der arabischen Welt aufmerksam machen. Die Preisverleihung findet am 13. November 2015 auf dem Bundesmedienball in Berlin statt,

Informationen erhalten

Freddy Fischer

Stattkapelle Berlin

Helmut Zerlett

Culcha Candela

Raif Badawi Award for courageous journalists

Dresscode

Black Tie mit langem Kleid

Speisen und Getränke

Tanqueray

Veltins

Cremant

Ketel One

Beef Grill Club by Hasir

Mustafa’s Gemüse Kebap

Currywurst von Curry 36

ASIA DELUXE by GOODTIME

Tickets

Für Medienschaffende
95.00 €

Vorlage DJV-Journalistenausweis bei Einlass

85,00€ plus 10,00€ Los

zzgl. Buchungsgebühren

Book Now
Für alle anderen
135.00 €

///

125,00€ plus 10,00€ Los

zzgl. Buchungsgebühren

Book Now

Sponsoren

Blumberry

Opel

Reemtsma

Fulmidas

Coca Cola

Tanqueray Gin

Dunkin Donuts

Puma

Veltins

Stage Entertainment

Cinnamon

Weber Grill

Metro

Frau Tonis Parfum

IGZ

Il Punto

PKV

Swing & Fun

Höflich Schokolade

LaserLine

Mustafa’s Gemüse Kebap

Impressum:

Lutz Meyer
Raabestraße 14
10405 Berlin